TSV Gärtringen

   
Zur Mannschaft gehören: Julia Motteler (Jahrgang 2000), Laura Pudschies (2000), Larissa Skodler (2000), Hannah Suhleder (2001), Kim Niemann (2001), Sara Grözinger (2001), Ann-Kathrin Motteler (2003), Julia Kindler (2003). Trainer der Mannschaft sind Uli Niemann und Andreas Trinkhaus. Betreut wird die Mannschaft von Nils Niemann.   Homepage
 
Erfolge der Mannschaft:   Gründung des Vereins:
In der vergangegen Hallenrunde gewann das Team mit fast gleicher Aufstellung bei der U16 in Leverkusen die Bronzemedaille und bei der U14 in Düdenbüttel sogar Silber. Bei der U14-Süddeutschen in Görlitz holte man sich den fünften Meistertitel in Folge.   1921
     
Ziele der Mannschaft bei der U16 Meisterschaft in Wangersen:   Faustball seit:
    1957
     
Erfolge der Faustballabteilung:   Mitglieder im Gesamtverein:
Der TSV Gärtringen gehört seit vielen Jahren zu den größten Faustball-Vereinen in ganz Württemberg und zeichnet sich vor allem durch seine Bandbreite aus, die von der U10 bis zu den Senioren geht. In der Feldrunde waren insgesamt 15 Mannschaften im Spielbetrieb. Größte Vereinserfolge bei der Jugend waren der DM-Titel 1993 bei der weiblichen B-Jugend, sowie die Silbermedaille (U14w) und die Bronzemedaille (U16w) in der Hallenrunde 2015/2016. Bei den Jungs war der größte Erfolg die Bronzemedaille der U16 in der Feldrunde 2014.   1400
     
Wissenswertes zum Ort/Stadt:    Mitglieder der Faustballabteilung:
Gärtringen liegt 30 km südwestlich von Stuttgart in der Industrieregion Böblingen/Sindelfingen, die durch bekannte Firmen wie Daimler, IBM und HP geprägt ist. Gärtringen hat 11000 Einwohner.   150
     

 

DFBL

Faustball im NTB

Ergebnisse

Faustballbilder

Please publish modules in offcanvas position.