TV Waibstadt

 
Das Trainer-Team Sonja Abel und Gertrud Link spielt in Wangersen mit: Marlene Pföhler (Jahrgang 2001, Trikot-Nr. 15), Alisa Schmitt (2002, 3), Helen Pföhler (2001, 1), Patrice Danner (2002, 7, Mona Stalder (2002, 10), Anne-Marie Lott (2002, 2) und Vera Rietschel (2001, 8)   Homepage
 
Erfolge der Mannschaft:   Gründung des Vereins:
Seit Jahren Stammgast bei Deutschen Meisterschaften in der U 14- und jetzt U 16-Klasse, leider auch aufgrund der relativ schwachen Konkurrenz in der Regionalgruppe West. Größter Erfolg war der 6.Platz bei der U 14-DM in der Feldsaison 2015 in Kellinghusen.   1865
     
Ziele der Mannschaft bei der U16 Meisterschaft in Wangersen:   Faustball seit:
Die bestmögliche Leistung zeigen, einige Spiele gewinnen und Spaß haben.   1951
     
Erfolge der Faustballabteilung:   Mitglieder im Gesamtverein:
Der TV 1865 Waibstadt ist derzeit der größte Faustballverein in Baden und stellt mit 16 Mannschaften (davon 12 Jugend) auch die meisten Teams. Seit 1982 sind die Männer durchgängig in der 1. oder 2.Bundesliga vertreten und mit zehn Aufstiegen die "Rekordfahrstuhlmannschaft" im deutschen Faustball. Seit 1978 nahmen 98 Jugendteams bei der Deutschen Meisterschaften teil. Dabei konnten die Gelb-Schwarzen 11 Titel erringen, zuletzt 2005 bei den U 16-Jungs.   ca. 1.100
     
Wissenswertes zum Ort/Stadt:    Mitglieder der Faustballabteilung:
Waibstadt hat 5.800 Einwohner und liegt im nordbadischen Kraichgau zwischen Heidelberg und Heilbronn. Westlicher Nachbarort ist das Fussballdorf Hoffenheim, Heimat von SAP-Gründer Dietmar Hopp.    ca. 140
     

 

DFBL

Faustball im NTB

Ergebnisse

Faustballbilder

Please publish modules in offcanvas position.